Herzlich Willkommen

auf der Webseite der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Nordhausen


Hier bist du richtig, wenn du auf der Suche nach einer Gemeinde bist, oder wenn du dich

fragst, ob der christliche Glaube für dein Leben Bedeutung haben könnte.

Wir freuen uns über deinen Besuch und möchten dich einladen, uns näher kennenzulernen.

PS: Wenn du Überraschungen magst... dann finde den einzelnen, farbigen Buchstaben.

Er versteckt sich irgendwo auf der Webseite. Mit einem Klick darauf findest du eine Geschichte,

gute Gedanken, einen Bibelvers, oder eben - eine Überraschung. Der Inhalt wird natürlich in Abständen erneuert. (Neu ab 01.11.2018)


Aktuelles

Allianzgebetswoche 14.01. bis 20.01.2019

 

Es ist eine gute und lebendige Tradition, dass sich am Jahresanfang Christen der verschiedenen evangelischen Gemeinden an unterschiedlichen Orten unserer Stadt (wie auch deutschland- und weltweit) zum gemeinsamen Gebet treffen. Denn Gebet ist die Grundlage all unseres Gemeindelebens, und das gemeinsame Gebet in der Einheit hat besondere biblische Verheißungen. „Einheit leben lernen“ ist diesmal auch die thematische Überschrift dieser Woche. Die genauen Termine und Orte findet ihr unten stehend.
Achtung!
Am Sonntag, den 20.01.2019, findet der gemeinsame Abschluss-Gottesdienst in der St. Blasii-Kirche (hier) statt. Es findet kein Gottesdienst in unserer Christuskirche statt!


Christliche Botschaft einmal anders

Marionetten erzählen Biblische Geschichten und Märchen

 

Am 29.01. und am 03.02. wird uns das "Theater aus der Truhe" (hier) wieder einmal einen Besuch abstatten. Bei jährlich über 250 Auftritten, dürfen wir uns glücklich schätzen, Gernot Hildebrand mit seinem außergewöhn-lichen Marionettentheater bei uns zu haben. Wer das Staunen noch nicht verlernt hat und sich von Geschichten begeistern lässt, kommt hier voll auf seine Kosten.

Am 29.01. kommen die Marionetten beim Frauen Frühstückstreffen und im Seniorenkreis zum Einsatz.

Am 03.02. erleben wir ab 10 Uhr einen besonderen Gottesdienst für Groß und Klein.

Jeder ist willkommen.

Also, Termin im Kalender fest vermerken! Eintritt wird nicht erhoben.